Logo
 
 

2016 – 25-jähriges Erweiterungsjubiläum der Arbeitsgemeinschaft

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Im Jahr 1973 schlossen sich drei Städte zu der „Arbeitsgemeinschaft Bamberg- Lübeck- Regensburg“ zusammen, um sich zugunsten ihrer historischen Altstädte intensiv mit dem neuen Instrumentarium der Städtebauförderung auseinanderzusetzen.

Die daraus entstandene Kooperation fand ihre partnerschaftliche und erfolgreiche Ergänzung im Jahr 1991 mit den Partnerstädten Meißen, Görlitz und Stralsund.

 

Gegenstand der Tätigkeit der Arbeitsgemeinschaft Historische Städte

  • sind grundlegende Fragestellungen der Stadtentwicklung mit dem Schwerpunkt   zukunftsfähiger Konzepte für gewachsene Strukturen und für authentische Bausubstanz.
  • ist die Formulierung gemeinsamer Positionen gegenüber externen Verantwortungs- und   Entscheidungsträgern nicht allein zum Wohl der Mitglieder sondern mit dem Blick auf  generelle  Fragen und Themen der Stadtentwicklung in der Bundesrepublik Deutschland.
  • ist der gegenseitige Erfahrungsaustausch zum Vorteil aller Mitglieder.
  • ist die gegenseitige Unterstützung bei der Lösung besonderer Probleme.

 

 

 

 
© 2016 Arbeitsgemeinschaft Historische  –  
Impressum